Aktuelle Berichte

Pokalsieg für die Turnerinnen des TV Hausen

Hervorragende Ergebnisse erreichten die Turnerinnen des TV Hausen bei den diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen. Nach zwei Wettkampfrunden durften in der Stufe P5-6 Jahrgang 2005 und jünger Anastasia Scholl, Jessica Merkel, Leni Neuber, Milena Giamblanco, Sofia Pjesivac, und Sophie Rother die Goldmedaille und den Pokal in Empfang nehmen. Besonders am Balken brachten ihnen sichere Übungen ohne Sturz den Vorsprung vor den konkurrierenden Mannschaften ein.

In den höheren Kürstufen konnten Celine Pflug, Emilie Brendel, Jolina Jäckel, Katharina Huf, Kira Frickel und Laura Rosillo Vizuete in der LK4 Jahrgang 2004 und jünger mit großer Freude die Silbermedaille entgegen nehmen. Nach sturzfreien und sicheren Balkenübungen in der ersten Runde verbesserten sie sich in Runde zwei entscheidend am Boden.

TV-Turnerin Lisa Goncalvez ergänzte die Mannschaft des MTV Urberach in der LK3 jahrgangsoffen. Sie begeisterte insbesondere durch ihre ausdrucksstarke Bodenübung das Publikum und freute sich mit ihrer Mannschaft über den zweiten Platz. Ebenfalls als Gastturnerin startete Luisa Stellwag in der LK3 Jahrgang 2003 und jünger für den TV Windecken. Durch sichere Übungen lag ihre Mannschaft deutlich vor der Konkurrenz und nahm verdient den Pokal in Empfang.