Aktuelle Berichte

TV Herren feiern Aufstieg in die Verbandsliga

Die Herren I des TV Hausen holten in ihrem letzten Saisonspiel gegen den Kasseler TC 31 die entscheidenden Punkte und sicherten sich mit einem knappen 5:4 Sieg den Aufstieg in die Verbandsliga.

Glückliche Gewinner: Die Herren des TV Hausen feierten zusammen mit Trainern und Unterstützern ihren Erfolg in Kassel.

In den Einzeln konnten beide Mannschaften drei Partien gewinnen. Mit Punktegleichstand ging es anschließend in die Doppel, die über Sieg oder Niederlage und Aufstieg entscheiden sollten. Alle drei Paarungen taten sich zunächst schwer, in die Spiele hineinzufinden und mussten jeweils den ersten Satz an die routinierten Kasseler abgeben.

Dank eines grandiosen Comebacks von Tashique Kader/Johannes Eisenacher und Tanini Kader/Bozo Barun schafften es die Herren jedoch, zum Schluss zwei Partien zu drehen und im Champions-Tiebreak zu ihren Gunsten zu entscheiden. Der Aufstieg in die Verbandsliga ist sowohl für Spieler als auch für die zahlreichen Zuschauer, die die Mannschaft nach Kassel begleiteten, der emotionale Höhepunkt einer perfekten Tennis-Saison. Auch Vereinstrainer Wolfgang Schulte-Neissendorfer, der die meisten Jungs aus dem Siegerteam von klein auf begleitet hat, ließ sich dieses Spiel nicht entgehen. Für den TV Hausen spielten Bozo Barun, Tashique Kader, Stefan Marian, Tanini Kader, Johannes Eisenacher, Paul Simon Sattler und Niclas Bretthauer (im Doppel).