Aktuelle Berichte

Yannick Swoboda gewinnt Babolat Junior Cup

Am 18. Und 19. Januar 2020 war TV-Spieler Yannick Swoboda (9) beim Babolat Junior Cup in Bad Nauheim am Start.

Dort trat er in der Altersklasse U10 gegen Spieler aus den Tennisverbänden im südwestlichen Deutschland an. Nach einem spannenden und umkämpften Halbfinale gegen Johann Schick, das Yannick mit 6:3 und 6:4 am Ende für sich entscheiden konnte, ging es im Endspiel gegen Louis Elias Mausbach. Im Finale siegte der Hausener dann klar mit 6:1 und 6:0 und gewann damit den Babolat Junior Cup zum fünften Mal in Folge.

Über diesen tollen Erfolg freut sich Jugendsportwart Philipp Müller: „Fünf Mal hintereinander ganz oben auf dem Treppchen – das ist eine herausragende Leistung, zu der ich Yannick im Namen des Vorstands der Tennisabteilung im TV Hausen herzlich gratuliere“. Auch Trainer Klaus Kistner ist stolz auf seinen Schützling und schließt sich den Glückwünschen an: „Yannick ist ein großes Talent und hat enormes Potenzial, auch weiterhin tolle Erfolge einzufahren“, ergänzt er.

Im vergangenen Jahr konnte Yannick sich bereits den Hessenmeistertitel sowie den zweiten Platz bei den südwestdeutschen Meisterschaften in der Altersklasse U9 sichern. Mit dem Gewinn des Babolat Junior Cups folgt ein weiterer Sieg bei einem bedeutenden, sehr gut besetzten Turnier mit vielen Spitzenspielern.