+ + + Jetzt Newsletter abonnieren! + + +

Aktuelle Berichte

Zweitbeste in Hessen: Die U14-Tennis-Juniorinnen des TV Hausen, Yannick Swoboda wird bei den Süddeutschen Titelkämpfen Dritter

06.10.2020 – Die U14-Juniorinnen verlieren das Finale um die hessische Meisterschaft, gewinnen aber den Titel Vizemeisterinnen.

Hessische Vizemeisterinnen: Lina Vor, Juli Bäck, Melissa Huber, Hanna Scherf, Leni Neuber (fehlt auf dem Foto) sowie Betreuerin Nicole Bäck und Trainer Klaus Kistner

Am vergangenen Wochenende mussten sie sich zwar ihren Gegnerinnen vom SC Frankfurt 80 mit 2:4 geschlagen geben, durften aber trotzdem mit einem tollen Erfolg im Gepäck und einer starken Leistung nach Hausen zurückfahren. 

Gegen die favorisierten Frankfurterinnen siegte Lina Vor im Einzel (7:6, 6:0) und das Doppel Lina Vor/Juli Bäck (7:5, 6:2). Außerdem waren Melissa Huber und Hanna Scherf am Start auf dem roten Sand. „Wir gratulieren unseren Juniorinnen im Namen der Tennisabteilung sehr herzlich zu diesem super Erfolg. Auch wenn es nicht nach ganz oben gereicht hat – eine hessische Vizemeisterschaft ist eine herausragende Leistung, die sich das Team über die gesamte Saison mehr als verdient hat und der wir großen Respekt zollen“, freut sich Philipp Müller, Jugendsportwart der Tennisabteilung im TV Hausen.

Ebenfalls am vergangenen Wochenende fand in Nürnberg das  DTB Green-Cup-Masters Süd, die Süddeutschen Meisterschaften der Landesverbände Bayern, Baden, Württemberg und Hessen in der Altersklasse U10 statt. Für unser Bundesland war TV-Talent Yannick Swoboda am Start und stand im Halbfinale einem weiteren Hessen gegenüber, Johann Schick vom Frankfurter TC 1914 Palmengarten. In einem dramatischen Spiel unterlag Yannick seinem Konkurrenten, den er im Rahmen der hessischen Meisterschaften im Juli noch besiegt hatte. Sein Spiel um Platz 3 konnte er dann aber für sich entscheiden und belegt damit einen hervorragenden Platz auf dem Treppchen. „Ein hervorragendes Ergebnis nach großartigem Kampf. Die gesamte Tennisabteilung freut sich mit und für ihn und gratuliert ebenfalls sehr herzlich zu dieser tollen Leistung“, freut sich Jugendsportwart Philipp Müller.


OHNE DICH GEHTS NICHT - GESTALTE ES MIT, ES IST UNSER JUBILÄUMSJAHR!